Zuverlässigere Geburtsüberwachung

0

Bei der Geburtsüberwachung Horse Control von Hippomed handelt es sich um ein Hightech-Halfter, das mit Sensoren an Nasenrücken und Genick ausgestattet ist. Diese messen laut Hersteller Widerstand, Temperaturscheitelwerte und Lageverhalten des Pferdes. Dank der Integration verschiedener Messverfahren soll das System besonders zuverlässig sein. Auffälligkeiten werden dann per Alarm zur hinterlegten Telefonnummer weitergeleitet. So lässt sich der Geburtstermin besser vorhersagen und durchwachte Nächte in der Box sollten der Vergangenheit angehören.

SONY DSC

hippomed Geburtsüberwachung Horse Control

www.hippomed.de

 

Sie möchten ihr Produkt hier vorstellen?

Ihr direkter Draht zur Anzeigenabteilung:
Melanie Hahn, Tel.: 08233/381-524, melanie.hahn@forum-zeitschriften.de
Burkhard Müller, Tel.: Tel.: 05436/9689-800, burkhard.mueller@forum-zeitschriften
Teilen

Kommentare sind deaktiviert

Scroll Up