fbpx

Toyo Hoflader 836 und 850

0

Toyo hat unter anderem die Hoflader 836 und 850 im Angebot, die mit einer Leistung von 36 bzw. 50 PS ausreichend Kraft für den Einsatz in Pferdebetrieben mitbringen. Überrollbügel, Breitreifen, hydraulische Gerätebetätigung, Hydraulik von Bucher, Fahrantrieb von Bondioli & Pavesi sowie leistungsstarke Kubota-Motoren bilden die Eckdaten des Hofladers. Dank des hydrostatischen Fahrantriebs lässt sich die Geschwindigkeit der Lader sehr präzise und ohne Ruckeln dosieren. Der kraftvolle Motor bringt über das Brems- Inch-Pedal Volllast bei Arbeiten mit Anbaugeräten wie zum Beispiel beim Mistladen oder Erdarbeiten und beim Laden von Großballen. Serienmäßig sind alle Hoflader mit einem Multifunktionsjoystick mit Schwimmstellung und Frontarmsperre ausgestattet.

Die Modelle 836 und 850 verfügen zudem über einen 2-stufigen hydrostatischen Antrieb. Stufe I: Arbeitsstufe, Stufe II: Fahrstufe. Für sicheres Arbeiten bei Dunkelheit sorgen die serienmäßige Lichtanlage und die Arbeitsscheinwerfer des Laders. Bequemes Arbeiten ermöglicht unter anderem der Komfortsitz mit Sicherheitsgurt und praktischen Armlehnen. Toyo bietet eine Vielzahl an Anbaugeräten für seine Lader an. Unter anderem gibt es Schaufeln, Ballenspieß mit 4 Zinken, Palettengabeln sowie Erdbohrgeräte mit unterschiedlichen Bohrergrößen. Der Toyo 836 bietet laut Hersteller eine Hubkraft von 1.350 kg und eine Hubhöhe von 3.100 mm. Der 850 schafft in der selben Disziplin 2.480 kg und 3.220 mm. Beide Modelle gibt es mit einfachem Bügelschutz oder komfortabler Kabine.

In der Ausgabe 06-2020 des Profi-Magazins Pferdebetrieb hatte sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen. Die richtige Web-Adresse heißt:

www.kopf-landmaschinen.com

 

 

Sie möchten ihr Produkt hier vorstellen?

Ihr direkter Draht zur Anzeigenabteilung:
Melanie Hahn, Tel.: 08233/381-524, melanie.hahn@forum-zeitschriften.de
Burkhard Müller, Tel.: Tel.: 05436/9689-800, burkhard.mueller@forum-zeitschriften

Comments are closed.



Scroll Up