Teleradlader SLT von Schäffer: Wendig, aber mit großer Reichweite

0
teleradlader, 2345 t slt, schäffer

Foto: Schäffer Gut geeignet für Betriebe mit engen Wegen und kleinen Toren: Der Teleradlader 2345 T SLT

Schäffer stellt zwei Teleradlader der 2300er Baureihe vor. Hubhöhe und Reichweite sind gegenüber normalen Hofladern größer und erweitern den Spielraum beim Ballenstapeln, Einstreuen oder Ausmisten. Die Auskipphöhe der neuen Modelle beträgt knapp über 2,90 m, die Hubhöhe am Werkzeugdrehpunkt 3,73 m. Dank der Knicklenkung sind die Lader extrem wendig.

Für Betriebe mit engen Wegen und kleinen Toren ist vermutlich der 2345 T SLT interessant. Mit einer Gesamthöhe von weniger als 2,00 m meistert diese Maschine auch sehr niedrige Durchfahrten. Die Kipplast der 2300er Reihe liegt laut Schäffer bei bis zu 1,65 t. Der Teleskoparm dieser Lader ist eine komplette Neuentwicklung – wie bei den größeren Modellen wurden verschleiß- und wartungsfreie Ferro-Form- Gleitelemente verwendet. Das Knick-Pendelgelenk ist laut Schäffer ebenso wartungsfrei wie die Lamellenbremse im Ölbad.

www.schaeffer-lader.de

Sie möchten ihr Produkt hier vorstellen?

Ihr direkter Draht zur Anzeigenabteilung:
Melanie Hahn, Tel.: 08233/381-524, melanie.hahn@forum-zeitschriften.de
Burkhard Müller, Tel.: Tel.: 05436/9689-800, burkhard.mueller@forum-zeitschriften

Antworten

Scroll Up