GROHA® – Vitale Pferde im Bewegungsstall

0

Advertorial: Die Pferdehaltung ist immer eine Frage der Hingabe zum Tier und der Nähe zwischen Mensch und Pferd. Um Pferdebetrieben wie zum Beispiel dem Reiterhof Beck eine möglichst große Freiheit zu geben, die Lebensräume Ihrer Tiere aktiv zu gestalten und dabei die Kosten im Rahmen zu halten, hat GROHA ® ein eigenes Stallkonzept entwickelt.

Vorteile auf einen Blick

  • Artgerechte Tierhaltung

    Foto: GROHA

  • Individuell und jederzeit erweiterbar
  • Modern, langlebig und durchdacht
  • Flexibel bei der Bodengestaltung
  • Perfektes Klima
  • Freie Gestaltung der Bewegungsflächen, Futterplätze sowie der Tore und Zufahrten
  • Zeiteinsparung durch vollständige oder teilweise computergesteuerte Fütterungsanlagen

Individuell, kostengünstig und jederzeit erweiterbar
Der GROHA®-Stall basiert auf einem standardisierten System in Holzständerbauweise und ist daher besonders kostengünstig. Die freitragende Stallkonstruktion lässt sich jederzeit gut umbauen oder erweitern und erlaubt es, die Einteilung oder Nutzung mit wenig Aufwand an veränderte Anforderungen des Betriebes anzupassen.

Modern, langlebig und durchdacht
Die filigrane Bauweise der Ställe erhält ihre Stabilität durch bis zu 3 m tiefe Punktfundamente. Deshalb brauchen die Gebäude für die Aussteifung weder Wände, noch diagonale Querverbindungen oder eine Bodenplatte. Dabei sind die Ställe und Hallen von GROHA® auf hohe Wind- und Schneelasten ausgelegt.

Freie Unterteilung
Da die Konstruktion der Hallen lediglich aus einzelnen Stützen ohne festes Rastermaß besteht, ergibt sich volle Freiheit bei der Raumaufteilung und Anordnung der Wandöffnungen. Die Einfahrten lassen sich so platzieren, dass wiederkehrende Arbeiten schnell und einfach erledigt werden können.

Auch am Boden voll flexibel
Speziell auf gute Trittsicherheit der Pferde und hohe Belastbarkeit ausgelegte Bodenbeläge lassen sich besonders gut realisieren. Ob Naturboden, Pflastersteine, Stallmatten oder Betonboden, die statisch selbsttragende Konstruktion lässt auch im Innenbereich der GROHA®-Ställe freie Wahl für den Bodenbelag.

Perfektes Klima – unter allen Umständen
Für das pferdegerechte Klima und damit die Gesunderhaltung sind der Luftaustausch, die Lichtverhältnisse und die richtige Temperatur entscheidend. Durch verschiedene Wandverkleidungen lassen sich ganz oder teilweise offene Bereiche realisieren und jederzeit ab- oder nachrüsten. Große Dächer mit heller Unterseite und die Verwendung von Holz schaffen ganzjährig eine freundliche Atmosphäre mit wenig irritierender Beschattung.

Reiterhof Beck –  Bewegungsstall

GROHA Liegehalle

Foto: GROHA

Ein perfektes Beispiel für die Umsetzung eines pferdegerechten Bewegungsstalles ist der Reiterhof Beck. Auf etwa 1,3 Hektar finden dort 50 Pferde, aufgeteilt in 2 Herden à 25 Tieren, viel Bewegungsfreiheit. Stuten und Wallache sind getrennt. Eine durchdachte Planung des Bewegungsstalls mit geregeltem Tierverkehr bringt die Pferde dazu, den ganzen Tag aktiv zu sein.

 

Funktionsbereiche im Bewegungsstall auf dem Reiterhof Beck:

GROHA Bewegungsstall

Foto: GROHA

  • Ruhebereich mit 2 Liegehallen à 32 x 8 m
  • Integrations- und Krankenbereiche mit 2 Boxen à 12 x 6 m
  • Verschiedene Futterbereiche
  • Große Koppel
  • Großer Laufbereich
  • OPENAIR® Reitplatzüberdachung à 50 x 21,3 m
  • Lagerhalle à 36 x 16 m

Über einen programmierbaren Chip, ist es den Pferden möglich den Bewegungsstall rund um die Uhr frei zu nutzen und innerhalb der Herde zu leben. Durch verschiedene Berechtigungsstufen kann entschieden werden, welches Pferd welche Bereiche nutzen darf. Die Gestaltung der Bewegungsflächen und Futterplätze kann ganz auf die Bedürfnisse sowie den vorhandenen Platz angepasst werden.

Interessiert?
Dann besuchen Sie unsere Website: www.groha.de
oder rufen Sie uns an: 0 83 92 / 9 20 – 0

Kontakt:
GROHA® Gropper Hallen GmbH
Schwesternstrasse 32
87733 Markt Rettenbach
Tel: 0 83 92 / 9 20 – 0
Fax: 0 83 92 / 9 20 – 20
www.groha.com
info@groha.com

 

Teilen

Antworten

Scroll Up