Auf einen Blick Röntgen-Leitfaden 2018

0

Seit Januar  gilt der neue Röntgen-Leitfaden 2018. Herausgegeber ist die Gessellschaft für Pferdemedizin (GPM). Tierärzten soll sie eine Interpretationshilfe für die röntgenologische Beurteilung von Pferden sein. Besonders bei Kaufuntersuchungen kommt sie zu tragen.

6 wichtigste Änderungen:

  • Einteilung in Klassen entfällt

Nach dem alten Röntgen-Leitfaden von 2007 wurde jeder Befund in eine von sieben Röntgenklassen eingeordnet. Dieses schulnotenähnliche Bewertungssystem entfällt ersatzlos.

  • Unterscheidung Risikobefund/kein Risikobefund

Röntgenbefunde, die dem Idealbild entsprechen oder geringgradig davon abweichen, aber keinen funktionalen Effekt haben, erhalten ein  o.b.B. (ohne besonderen Befund) und müssen nicht erwähnt werden. Röntgenbefunde, die von der normalen Röntgenanatomie abweichen, muss man dokumentieren. Dabei gibt es Befunde, bei denen  Lahmheitsrisiko nicht zuverlässig einschätzbar ist, und Befunden, die nachweislich mit einem solchen Risiko behaftet sind. Beide erhalten in der Befundliste den Zusatz „Risiko“.

  • Mehr Röntgenaufnahmen

Die röntgenologische Standarduntersuchung umfasst gemäß dem neuen Leitfaden 18 statt wie bisher zwölf Aufnahmen.

  • Rückenaufnahmen entfallen

Da Röntgenaufnahmen vom Rücken nachweislich oft wenig aussagekräftig im Hinblick auf klinische Relevanz sind, wurden sie komplett aus der Standarduntersuchung gestrichen.

  • Winkelmessungen entfallen

Die Winkelmessungen am Huf sind ersatzlos gestrichen. Was bleibt, sind die Winkelmessungen an Hufbein und Hufwand, um die Parallelität festzustellen.

  • Gesamturteile

Einzelbefunde, etwa von Strahlbein oder straffen Sprunggelenken, muss man laut dem neuen Röntgen-Leitfaden immer im Gesamtzusammenhang sehen, um Fehleinschätzungen weitestgehend zu vermeiden.

Insgesamt sollen die Änderungen mehr Transparenz und Sicherheit bei der Beurteilung von Röntgenbildern bieten.

Einen ausführlichen Bericht mit allen Änderungen im neuen Röntgen-Leitfaden 2018 finden Sie in der  Ausgabe 01-02/2018 Ihres Profi-Magazins Pferdebetrieb. Hier können Sie problesen.

Der neue Röntgen-Leitfaden steht unter www.gpm-geva.org zum kostenlosen Download bereit.

 

Comments are closed.

Scroll Up