Zugeschneite Flächen, eisige Wege: Wer haftet bei einem Unfall?

0
Foto: Pferdebetrieb

Foto: Pferdebetrieb

Pferde sind bei klirrender Kälte besonders lebhaft und können sich leicht verletzen. Auch Pferdebesitzer können bei Glatteis schnell ins Rutschen geraten. Wer haftet bei Glatteisunfällen in Paddocks, auf der Weide und dem restlichen Betriebsgelände? Ein Betriebsinhaber, der seine Räum- und Streupflicht verletzt, kommt auch finanziell rasch ins Schlittern, denn es gehört zu seinen Pflichten, dafür zu sorgen, dass die Ställe, die Ausläufe und die Reitanlage auch im Winter sicher, erreichbar und nutzbar sind.

1 2 3 4

Kommentare sind deaktiviert

Scroll Up