Wettbewerb „Unser Stall soll besser werden“

0

Bereits zum 26. Mal prämieren die Persönlichen Mitglieder und das Fachmagazin Reiter Revue International innovative Pferdehaltungskonzepte im deutschlandweiten Wettbewerb „Unser Stall soll besser werden“.

Darum können sich Stallbesitzer und Vereine nun bis zum 31. Mai 2019 bewerben. Hierfür sind Betriebe vorausgesetzt, die seit mindestens einem Jahr einen Stall mit mehr als zehn Pferden betreiben.  „Wir sehen die ausgezeichneten Betriebe als Vorbild und Motivation für andere Ställe, ihre Pferdehaltung zu optimieren“, erklärt die PM-Ehrenvorsitzende und Schirmherrin des Wettbewerbs Ruth Klimke. Gerade in den letzten zwei Jahrzehnten sind die Ansprüche an eine pferdegerechte Unterbringung gewachsen. Denn der Trend gehe zu Paddockboxen und Gruppenhaltung in Bewegungsställen.

Eine Jury, bestehend aus Experten der Veterinärmedizin und Pferdehaltung, prämiert die Siegerställe Anfang September im Rahmen der Bundeschampionate in Warendorf.

Comments are closed.

Scroll Up