Spoga Horse Award 2015

0

Spoga Horse Award 2015: Sechs Auszeichnungen in den Kategorien und ein Jury-Sonderpreis

Der neu aufgelegte Spoga Award war ein Erfolg. Insgesamt wurden 58 Produkte beziehungsweise Konzepte in den Kategorien Innovation, Verkaufskonzepte und Nachhaltigkeit/CSR (Corporate Social Responsibility) angemeldet.

Foto: Kai Schwarz

Das entspricht im Vergleich zum Spoga Horse Innovation Award aus dem Jahr 2014 einem Zuwachs von rund 18 Prozent. Am stärksten besetzt war die Kategorie Innovation, die dem alten Innovation Award entspricht. Hier fanden alle Produkte ihren Platz, die den Reitsport schöner machen, also Helme, Stiefel, Bürsten und Schweißmesser, Gebisse, Sport-BHs und Unterhosen sowie Reithosen und vieles mehr. Insgesamt wurden in dieser Kategorie 45 Produkte angemeldet. In der zweiten Kategorie Verkaufskonzepte haben sich zehn Aussteller dem Votum der Jury gestellt. Neben Shop-in-Shop-Systemen wurden auch eine Online-Academy sowie verschiedene Werbemittel eingereicht. In der dritten Kategorie Nachhaltigkeit/CSR waren die Anmeldungen dünn gesät. Hier gab es lediglich drei Bewerbungen – je eine von HKM Sports Equipment, Kentucky Horsewear und Mountain Horse.

 Die Gewinner des Spoga Horse Awards 2015 mit Gratulanten (v.l.n.r.): Guido Krisam (equitrends), Christian Dedner (Gloria Brushes), Philip und Henrik Holzapfel (Suedwind), Thomas Tuytens (Kentucky Horsewear), Franca Schlemmer (Koelnmesse), Willem Klein Zeggelink (Cavallo), Klaus Egbers (HKM) und Bertil Sjöswärd (Mountain Horse).

Foto: Kai Schwarz Die Gewinner des Spoga Horse Awards 2015 mit Gratulanten (v.l.n.r.): Guido Krisam (equitrends), Christian Dedner (Gloria Brushes), Philip und Henrik Holzapfel (Suedwind), Thomas Tuytens (Kentucky Horsewear), Franca Schlemmer (Koelnmesse), Willem Klein Zeggelink (Cavallo), Klaus Egbers (HKM) und Bertil Sjöswärd (Mountain Horse).

Alle Videos der Gewinner und Nominierten finden Sie auch online unter:  www.youtube.com/user/spogahorse.Neben der Neuausrichtung des Awards durch die Aufnahme der Kategorien Verkaufskonzepte und Nachhaltigkeit/CSR, die den Fachhandel stärker einbeziehen, gab es in diesem Jahr weitere Neuerungen: Beispielsweise durfte die Jury einen Sonderpreis vergeben. Wer diesen bekommen sollte, konnte das Jurorenteam relativ frei bestimmen. Einzige Voraussetzung: Der Gewinner musste Aussteller auf der Spoga Horse Herbst sein.

(Text und Fotos Kai Schwarz)

Gewinner in der Kategorie Innovation
 1.Innovation Philip und Henrik Holzapfel (Suedwind) bekommen ihren Preis von Franca Schlemmer (Koelnmesse) überreicht.
 2.Innovation Christian Dedner (Gloria Brushes) freut sich über seinen Pokal.
Gewinner in der Kategorie Verkaufskonzepte
 1.Verkaufskonzept Willem Klein Zeggelink (Cavallo) nimmt seinen Pokal und die Schleife entgegen.
 2.Verkaufskonzept Klaus Egbers (HKM) überzeugte mit seinem Shop-Möbel Pferd.
Gewinner in der Kategorie Nachhaltigkeit/CSR
 1.CSR Bertil Sjöswärd (Mountain Horse) freut sich über den Sieg.
 2.CSR Thomas Tuytens (Kentucky Horsewear) ist begeistert von Schleife und Pokal.
Gewinner des Jury-Sonderpreises
 Sonderpreis Das Team von Saddlock freut sich über den Jury-Sonderpreis.

Die Gewinner im Überblick:

 

Antworten

Scroll Up