Preis für Bauprojekte

0

Der Deutsche Landbaukultur-Preis ist noch bis zum 7. September 2018 auf der Suche nach schönen Bauprojekten und Außenanlagen auf dem Land. Bewerben können sich Bauherren, die in Zusammenarbeit mit einem Architekten oder Landschaftsarchitekten landwirtschaftliche Gebäude, Gebäudeteile oder Außenanlagen in Deutschland errichtet haben. Der Preis beträgt 30.000 Euro und wird in den Kategorien Neue Gebäude bzw. Gebäudeteile und Umbauten / Umnutzung vergeben.

Anmeldung

Auch neu oder umgebaute Pferdebetriebe dürfen sich bewerben. In Frage kommen beispielsweise Wohnhäuser, Stallgebäude, Ferienwohnung oder auch Verkaufsräume. Ziel des Landbaukultur-Preis ist es, Gebäude zu würdigen, die nachhaltig gestaltet  und bestmöglich in die Landschaft eingebettet sind. Dabei sollen sich Schönheit und Funktion ergänzen. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es hier.

 

 

Comments are closed.

Scroll Up