Teilnehmerplatz sichern: Pferdebetrieb Praxistag April 2018

0

Der Pferdebetrieb Praxistag geht in eine neue Runde. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen – im April 2017 bei Göttingen und im Oktober 2017 bei München – steht nun der dritte Termin fest: Am 26. und 27. April 2018 zeigen wir Ihnen zwei spannende Anlagen im Raum Frankfurt am Main. Dort geht es zu zwei Anlagen mit technisch unterstützter Bewegungsstallhaltung.

Hof Kinzigtal:

Aus einem ehemaligen Milchviehbetrieb unter der Leitung von Beate Uffelmann entstand ein Pensionspferdebetrieb, auf dem heute 50 Pferde in zwei HIT-Aktivställen leben. Dabei achtet Sie bei der Planung auf Arbeitswirtschaftlichkeit und die Gegebenheiten vor Ort. Außerdem kann sie sich über einen sehr treuen Kundenstamm freuen – wie sie diesen pflegt und Informationen zum Herdenmanagement und der Offenstallanlage erfahren Sie auf  der Betriebsführung beim Praxistag.

Reiterhof Beck:

Das Mutter-Tochter-Duo Irmgard und Hannah Beck führt gemeinsam die Reitanlage Beck mit insgesamt 106 Pensionspferden. 2015 eröffneten Sie zwei neue, gut durchdachte Bewegungsställe, die sie mit Schauer-Agrotronic geplant hatten. Darunter ist zum Beispiel eine pfiffige Liegehallen-Lösung von Groha, die für besseren Luftaustausch sorgt. Dazu gibt es Informationen zur Finanzierungshilfe durch EU-Fördergelder, Lochbleche als Kontaktaufnahme für Neuzugänger in der Herde und anderen cleveren Details.

Zusätzlich zu den Betriebsbesichtigungen gibt es wie beim letzten Pferdebetrieb Praxistag spannende Vorträge zum Beispiel zur Pferdehaltung oder zur Rechtslage der Pferdebetriebe. Am zweiten Tag vertiefen die Teilnehmer und Experten in Workshops die Themen zusammen.

Gesponsert wird der Praxistag von Uelzener-Versicherung.

» Anmeldung und mehr Informationen zum Praxistag April 2018 // limitierte Teilnehmer-Plätze

Mehr Informationen zum Praxistag April 2017 und Praxistag Oktober 2017.

 

Comments are closed.

Scroll Up