Mehr Sauberkeit dank Hengst-Mist

0

Lassen sich Pferde zur Stubenreinheit erziehen? Oder sich zumindest so in ihrem Mist verhalten beeinflussen, dass man mit weniger Einstreu auskommt? Eine Studie des britischen Hadlow College legt nahe, dass Hengst-Dung dabei helfen könnte.

Guido Krisam

hengst dung, stall, pferdemist Hengst-Dung hilft, Streu zu sparen.

Um festzustellen, ob sich die Tiere in ihrem Mistverhalten beeinflussen lassen, haben Studenten um Sian Miller bei zehn Pferden (fünf Stuten und fünf Wallache) den Dung eines Hengstes jeweils eine Woche lang auf der rechten Seite der Boxen platziert.

Das Resultat: Die Stuten äppelten zu 20 Prozent mehr in der Boxenmitte und zu 56 Prozent mehr an der rechten Seite, bei den Wallachen waren sogar ein 50-prozentiger Zuwachs in der Mitte und eine 157-prozentige Steigerung auf der rechten Boxenseite zu verzeichnen. Auf der linken Seite hingegen sank das Mistaufkommen erheblich.

Nachdem der Hengst-Dung entsorgt worden war, änderte sich das Mistverhalten in den ersten Tagen nur unwesentlich.

hadlow.ac.uk

Teilen

Antworten

Scroll Up