10 x 5.000 EURO FÖRDERGELD FÜR PFERDEBETRIEBE

0

gründerwettbewerb für ponyreitschulen, fördergeld, pferdesport wettbewerb

Nachwuchsförderung steht auf den Fahnen des „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)“, für den sich Pferdebetriebe, Reitvereine und Einzelpersonen ab sofort bewerben können. Mit der Aktion möchte die Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) das Reitschulangebot für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren verbessern.

Unterstützt wird die Initiative vom Verein »Pferde für unsere Kinder e.V.«. Den Gewinnern winken neben einer einjährigen Beratung durch die FN, finanzielle Unterstützung sowie diverse Sachleistungen der Sponsoren und Partner. „Mit dem Projekt wollen wir die flächendeckende Entwicklung qualifizierter Ponyreitangebote fördern, sodass zukünftig die notwendige Infrastruktur vorhanden ist, um kleine Kinder bedarfsgerecht an den Pferdesport heranzuführen“, sagt Thomas Ungruhe, Leiter der FN-Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe.

Förderung
Der „Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)“ möchte die Gründung oder Erweiterung/Umstrukturierung einer wirtschaftlich tragfähigen Ponyreitschule für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren fördern. Die Förderung umfasst unter anderem eine einjährige Beratung sowie Finanzmittel in Höhe von 5.000 Euro je ausgewähltem Betrieb. Außerdem erhalten die zukünftigen Ponyreitschulen Produkte der Wettbewerbs-Partner Derby, Effol, Uvex und Waldhausen in Höhe von bis zu 3.000 Euro.

Wer darf mitmachen?
Teilnahmeberechtig sind Pferdebetriebe und -sportvereine sowie Personen, die gerade die Neugründung einer Ponyreitschule planen oder ihre Reitschule erweitern oder umstrukturieren möchten. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein auf Nachhaltigkeit ausgelegtes Gesamtkonzept, das auf zwei Säulen steht: zum einem dem pädagogischen Konzept und zum anderen der kindgerechten Infrastruktur wie beispielsweise Schulponys, Ausbilder und spezielle Umbaumaßnahmen. Die Pferdesportanlagen der Bewerber müssen die Kriterien des FN-Grundschildes Pferdehaltung erfüllen. Ebenso muss mindestens eine der handelnden Personen eine Ausbilderqualifikation Trainer C oder höher besitzen.

Terminübersicht Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen (FN)

31. August 2016 Einsendeschluss des Bewerbungsformulars (1. Bewerbungsstufe)
15. bis 18. September 2016 Vorstellungsrunde der Vereine/Betriebe/Neugründungen (Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.)
Die Auswahl der besten Konzepte für die 2. Bewerbungsstufe erfolgt in
der Woche nach der Vorstellungsrunde.
04. November 2016 Einsendeschluss der Businesspläne (2. Bewerbungsstufe)
Die Besichtigung der Reitanlagen findet während der 2. Bewerbungsstufe statt.
Mitte November Bekanntgabe der final ausgewählten Vereine/Betriebe/ Neugründungen
Anfang Dezember Auftaktveranstaltung
Einsendeschluss: 31.8.2016


Ansprechpartner bei der FN:
Johanna Rohde Tel: 02581-6362-608 E-Mail: jrohde@fn-dokr.de

Flavia Lehmkämper Tel: 02581-6362-239 E-Mail: flehmkaemper@fn-dokr.de

Alle Unterlagen und weitere Informationen zum Gründerwettbewerb: Hier klicken!

Antworten

Scroll Up