Fachvorträge auf der HansePferd

0
hansepferd hamburg, hansepferd messe

HansePferd Hamburg .

Wenn vom 22. bis 24. April 2016 das Hamburger Messegelände die Tore zur HansePferd öffnet, erwarten neben 470 Ausstellern besonders das Forum Pferdekompetenz und die Sonderschau „Moderne Pferdehaltung“ die Fachbesucher.

In einem Vortragsprogramm im Forum Pferdekompetenz informieren Experten über wichtige Aspekte rund um die Pferdehaltung. Themen sind beispielsweise die Begleitung des alternden Pferdes und dessen Ansprüche,  „Leitlinien für den Tierschutz im Pferdesport“ und die „Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten“. Darüber hinaus wird die FN ihren Wettbewerb „Unser Stall soll besser werden“ vorstellen. Im Anschluss stehen die Referenten für Gespräche und Fragen der Besucher zur Verfügung.

Die große Sonderschau „Moderne Pferdehaltung“ ist Bestandteil des Ausstellungsbereiches „Pferdehaltung und Zucht“ mit Investitions- und Transportgütern. Im Mittelpunkt steht die tiergerechte Pferdehaltung. Die Sonderschau, die von der unabhängigen Sachverständigen für Pferdehaltung, -zucht und -sport Dr. Christiane Müller (Westerau) organisiert wird, verspricht aktuelle Trends und innovative Lösungen. „Pferde brauchen Licht, Luft, Bewegung und Sozialkontakt. Immer mehr Pferdebesitzer wünschen sich die konsequente Umsetzung dieser Vorgaben, die auch in den 2009 aktualisierten ‚Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten‘ gefordert werden“, sagt Dr. Müller. „In der Sonderschau zeigen ausgewählte Hersteller, wie diese Anforderungen realisiert werden können.“
Sowohl das Forum Pferdekompetenz als auch die Sonderschau „Moderne Pferdehaltung“ finden Sie in der Messehalle B6.

Quelle: www.hansepferd.de

Antworten

Scroll Up