Die Pferd Bodensee ruft

0
Foto: Kai Schwarz

Ihr Profi-Magazin Pferdebetrieb ist auch 2016 wieder auf der Pferd Bodensee.

Vom 12. bis zum 14. Februar 2016 öffnet Süddeutschlands große Pferdemesse im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Österreich ihre Tore. Gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen wird das Pferdebetrieb-Team am Stand in Friedrichshafen wieder zahlreiche spannende Themen präsentieren.

Einstreutest im Modelllabor
Der Einstreutest, den die Hochschule im Auftrag von Pferdebetrieb durchgeführt hat und den wir regelmäßig auf Messen präsentieren, stößt immer wieder auf großes Interesse. Daher haben wir uns entschlossen, auch im Süden der Republik den Messebesuchern in einem Modelllabor zu zeigen, wie an der Hochschule die verschiedenen Materialien getestet wurden und warum beispielsweise die Saugfähigkeit ein wichtiges Kriterium zur Beurteilung von Pferdeeinstreu ist. Dazu werden wir rund um den Pferdebetrieb-Stand einen Barfußparcours aufbauen, in dem Sie selbst Pferd spielen und die haptischen Eigenschaften der Materialien prüfen können.
Fütterung interaktiv
Die neuen Fütterungsempfehlungen für Pferde, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurden, haben die Diskussion um Fragen der Zusammensetzung und Rationierung von Futter wieder angeheizt. Bei den Neuberechnungen wurde vor allem der Energiebedarf der Pferde deutlich nach unten korrigiert. Für die Präsentation der neuen Empfehlungen haben Studierende aus dem Fachbereich Pferdewirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen das Thema interaktiv aufbereitet. Kommen Sie uns besuchen und lernen Sie im Dialog am Pferdebetrieb-Stand den tatsächlichen Energiebedarf der unterschiedlichen Pferdetypen kennen, damit Sie für die Diskussionen mit ihren Einstellern gewappnet sind.

Kontroversen und Expertengespräche
Natürlich werden wir auch 2016 wieder zahlreiche Experten zu Gesprächsrunden an den Stand in Friedrichshafen einladen. Themen, auch kontroverse, gibt es mehr als genug: die Rolle von Strom in der Pferdehaltung, sei es bei der sicheren Einzäunung oder in Führanlagen, sowie die Bedeutung – und Tierschutzrelevanz – des Bewegungsangebots für Pferde. Wir fragen nach, welche Aspekte das Gesundheitsmanagement des Bestands umfassen sollte, und widmen uns dem Thema Service: Was erwarten Einsteller und Kunden – und mit welchen Extras können Pferdebetriebe besonders punkten?

Pferdebetrieb auf der Messe
Schauen Sie bei Ihrem Profi-Magazin vorbei:
Wir vom Pferdebetrieb-Team sind von 9 bis 18 Uhr (Sonntag bis 17 Uhr) vor Ort und freuen uns auf Ihren Besuch.

www.pferdbodensee.de

Antworten

Scroll Up