Boxen: Perfektes Quartier für Pferde

0

Pferdebetrieb: Welche Voraussetzungen sollten ein artgerechter Futtertrog beziehungsweise eine artgerechte Tränke erfüllen? Was ist bei der Montage von Trog und Tränke zu beachten?
Uwe Karow: Futterkrippen sollten die Mindestmaße 60 bis 80 x 50 cm aufweisen und die natürliche Fresshaltung von Pferden ermöglichen. Die empfohlene Höhe der Fressebene liegt ebenso wie die des Wasserspiegels bei Tränken bei 0,3 bis maximal 0,4 x Wh. Die Tröge sollten möglichst in Boxenecken angebracht sein und so, dass jedes Pferd in Ruhe fressenkann. Tränken sollten in einem möglichst großen Abstand zur Futterstelle montiert werden, um Verschmutzungen von Futtertrog und Tränkbecken vorzubeugen.

Das Interview führte Kai Schwarz ///

Den ganzen Artikel finden Sie in Profi-Magazin Pferdebetrieb Ausgabe 7/2016.

 

Unser Experte: Der unabhängigen Betriebsberater und Pferdewirtschaftsmeister Uwe Karow begleitet seit mehr als 20 Jahren Pferdebetriebe von der Gründungsphase über den Businessplan bis zu Gutachten, Umbauten und mehr. Er ist unter anderem Sachverständiger (Landwirtschaft, Zucht und Haltung von Pferden), Ausbilder Dressur Klasse S, Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) im Deutschen Reiter und Fahrerverband e.V. (DRFV e.V.) und Mitglied im Ausschuss Ausbildung des Pferdesportverbands Hessen e.V.

Info: www.u-k-b.de

 

1 2 3

Leave A Reply

Scroll Up