Arbeitskreis Pferdebetrieb: Veranstaltung bei Göttingen

0

Im Vorfeld zur Pferd & Jagd, am 4. Und 5. Dezember hat der Arbeitskreis Pferdebetrieb alle, die sich mit der professionellen Pferdehaltung beschäftigen, zu seiner Sitzung bei Göttingen eingeladen. Die Gastgeber-Betriebe waren der Reitstall Pavel, der neben einem Pensionsbetrieb auch eine Reitschule und Pferdeausbildung betreibt. An Tag 2 stand die Besucher die Reitanlage am Rittergut offen – hier wurde besonders stark auf arbeitswirtschaftliche Planung geachtet.

Darüber hinaus erwartete die Besucher über ein spannendes und vielfältiges Vortragsprogramm: Arbeitskreis-Beirat und Fütterungs-Expertin Dr. Christa Finkler-Schade sprach anlässlich der diesjährig schwierigen Raufuttersituation über Grundfutteralternativen. Über die DSGVO und wie sie Pferdebetriebe richtig umsetzen, ging es bei Rechtsanwalt Dr. Stefan Haeder. Betriebsberater Christian Harms sprach darüber, wie Betriebsleiter Preise richtig kalkulieren, selbstbewusst festsetzen und glaubwürdig kommunizieren können. Ein Thema, das bei den Betriebsleitern viel Anklang fand.  Bei Dr. Saskia Walther ging es um das Gesundheitsmanagement auf Betrieben und Ute Rossmayer (Betriebsleiterin von der Reitanlage am Rittergut und Planerin bei Planungsbüro Ludwig & Partner) sprach über den Neu- bzw. Umbau von Reitanlagen.

Interesse? Hier geht es zum Programm des aktuellen Praxistags

 

Impressionen vom Praxistag bei Göttingen:

 

Comments are closed.

Scroll Up