Abschluss Pferdewirt für Quereinsteiger

0

Ab Oktober 2015 wird die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) erneut einen Lehrgang zur Erlangung des Abschlusses Pferdewirt/in der Schwerpunkte „Haltung und Service“ und „Zucht“ anbieten.

Das Angebot richtet sich an diejenigen, die nach langjähriger Berufspraxis einen Ausbildungsabschluss als Quereinsteiger anstreben. Teilnahmevoraussetzung ist eine nachweisbare Berufspraxis von mindestens viereinhalb Jahren.

Der Lehrgang dauert insgesamt fünf Wochen und wird in mehreren Wochenblöcken am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum in Echem bei Lüneburg, beim RTC Timmel und an der Deula Nienburg durchgeführt. Die Inhalte reichen von Pferdezucht und -haltung, Fütterung und Tiergesundheit über Wirtschafts-, Sozial- und Rechtskunde und Kundenmanagement bis zu Maschineneinsatz, Unfallverhütung und dem richtigen Umgang mit Pferden. Praktische Fertigkeiten mit dem Pferd können allerdings nur ansatzweise vermittelt werden.

Die Prüfungen sollen im März 2016 stattfinden. Sie werden von der LWK Niedersachsen organisiert und führen nach erfolgreicher Teilnahme zum Berufsabschluss Pferdewirt/in „Haltung und Service“ oder „Zucht“. Für den Lehrgang liegt die Anerkennung als Bildungsurlaub vor.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ulrike Struck, Tel. 0581/8073-300,
ulrike.struck@lwk-niedersachsen.de.

www.lwk-niedersachsen.de

Teilen

Antworten

Scroll Up